Welcome BEG – Update

Zum 1. Juli haben sich die Richtlinien der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) geändert: Neuerungen sind u. a. die Einführung der Nachhaltigkeitszertifizierung, der Effizienzhaus-Standard 40 in der Sanierung mit bis zu 45 Prozent Zuschuss und die EE-Klasse für Gebäude, die überwiegend erneuerbaren Energien nutzen.

Lars Klitzke, Referent der WINaba, stellt die wichtigsten Neuerungen der Förderlandschaft vor und geht auf häufig gestellte Fragen aus der Beratungspraxis ein.

Anschließend können Sie Ihre eigenen Fragen stellen.

Themen

  • Überblick der BEG-Förderung
  • BEG EM
  • BEG WG
  • BEG NWG
  • FAQ
  • Beratungspraxis
  • Fachaustausch

Teilnehmer

  • Ingenieure und Architekten
  • Energieberater, Fachplaner
  • SV für Schall- und Wärmeschutz
  • SV auf diesem Sachgebiet
  • Interessierte Personen

Referent

Lars Klitzke, M. Eng., MAS
SV für Energie- und Umwelttechnik, SV für hygrothermische Bauphysik, Energieberater, Lehrbeauftragter der HS Koblenz, HS Mainz und der Hochschule Frankfurt am Main

Dauer und Weiterbildungsanerkennung 

  • 5 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
  • 4 Fortbildungspunkte (beantragt bei Architekten-/Ingenieurkammer, DENA-Effizienz-Expertenliste)