Bauphysik

Was beschreibt die Bauphysik?

Im ganzen Baugewerbe hat die Bedeutung der bauphysikalischen Leistungen in dem letzten Jahrzehnt extrem stark zugenommen.

Im Ingenieurhochbau sowie im konstruktiven Bereich sind Themengebiete wie

der Feuchte-, Schall- und Wärmeschutz nicht mehr wegzudenken.

In diesem Veranstaltungsabschnitt beschäftigen wir uns mit den Grundlagen und einfachen Vertiefungen in den Bereichen:

# Sommerlicher Wärmeschutz,

# Lüftungskonzepte,

# Einsteigerseminar Bauphysik,

# Wärmebrückenberechnungen,

# Feuchteschutznachweise (Glaser und instationär WuFi)

……… sowie vielen weiteren Themen

Die theoretischen Grundlagen sowie die erforderlichen Nachweismethoden stehen hier im Mittelpunkt.

Weiterbildungen neu gelebt und erlebt!

Weiterbildung gehören in unseren Fachdiziplinen längst zum Berufsalltag. Damit Sie diese ohne nennenswerten Aufwand in Ihr Berufsleben integrieren können, bieten wir Ihnen Tageskurse sowie auch Halbtageskurse (z. B.: 2x 4 Std. Do. + Fr.) an.

Die Veranstaltungsreihe wird Regelmäßig aktualisiert und ergänzt. Wochenseminate (80 Std.) werden in unmittelbarer Zeit folgen.